Unsere Neuigkeiten

Ökonomen-Ranking in Mitteleuropa: Friedrich Schneider erneut im Spitzenfeld

Der Linzer Univ.-Prof. DDr. Friedrich Schneider hat beim heurigen Ökonomen-Ranking deutschsprachiger Qualitätszeitungen (Die Presse, FAZ und NZZ) neuerlich einen sensationel-len Spitzenplatz erreicht.

em. Univ.-Prof. DDr. Friedrich Schneider
© IWS

In der wichtigsten Disziplin „Forschung“ belegte Schneider sogar Platz 2. „Dass Schneider nunmehr schon viele Jahre im europäischen Spitzenfeld der Wirtschafts-Ökonomen rangiert, ist ein Beweis für seine hohe Akzeptanz und Anerkennung im Bereich Wirtschaftsforschung und Wirtschaftskommunikation. Fritz Schneider zeichnet besonders aus, dass er mit seinen Studien nicht nur im elfenbeinernen Turm der Wissenschaft bleibt, sondern laufend informiert, erklärt und vermeintlich komplexe Wirtschaftsthemen verständlich aufbereitet und vermittelt. Wir sind froh, dass Schneider auch als emeritierter Univ.-Prof. als wissenschaftlicher Leiter der Initiative Wirtschaftsstandort OÖ (IWS) vorstehen wird und gratulieren zum Spitzenplatz herzlich“, so IWS-GF Gottfried Kneifel.