Unsere Neuigkeiten

"Europa auf dem Prüfstand"

Die frisch gedruckte Broschüre „Europa auf dem Prüfstand“ ist der Sonderdruck eines Textes von Univ.-Prof. Dr. Helmut Renöckl, der „Ethik in Naturwissenschaften und Technik“ an der Technisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät der Johannes Kepler Universität in Linz lehrt.

Univ.-Prof. Dr. Helmut Renöckl, der Autor lehrt an der Linzer JKU und ist auch IWS-Kuratoriumsmitglied
© IWS/Laresser

„Diese Fassung konzentriert sich auf Fundamente, Ziele und strukturelle Aspekte Europas“, sagt der Autor selbst. „Es sollte aber nicht übersehen werden, dass für ,Europa‘ nicht nur anstrebenswerte Ziele und dafür geeignete Strukturen, Institutionen und Regelungen ganz wesentlich sind, sondern ebenfalls eine entsprechende Persönlichkeitsbildung. Politische Programme und Strategien, Strukturen und Regelsysteme werden von konkreten Menschen entwickelt und gehandhabt. Ohne human geformte Personen kann keine Sicherung bzw. Weiterentwicklung einer menschenwürdigen Gesellschaft und Wirtschaft gelingen.“

„Ich freue mich, dass die Initiative Wirtschaftsstandort OÖ diese wichtige und wertvolle Aufgabe übernommen hat“, erklärt IWS-Präsident Christoph Leitl. „Und ich danke Univ.-Prof. Helmut Renöckl für seine Arbeit, die dahinter steht und die ebenfalls inspirierend für unsere Arbeit für Europa ist, vor allem aber auch das Bewusstsein für europäische Werte wie Frieden und Freiheit, Demokratie und Rechtsstaatlichkeit stärkt.“