Unsere Neuigkeiten


IWS-Studie zeigt: Klare Mehrheit der Bevölkerung für Studiengebühren, Gemeindekooperationen, Dezentralisierung von Bundesstellen und für E-Mobilität

Eine repräsentative Spectra-Umfrage präsentierte heute die Initiative Wirtschaftsstandort OÖ (IWS) in Linz. Demnach befürworten 82 Prozent der...

Weiterlesen


OÖ. Betriebe und Pendler brauchen leistungsstarke Donaubrücken

Die Initiative Wirtschaftsstandort OÖ (IWS) hat mit zwei Studien die Notwendigkeit der raschen Errichtung sowohl der Linzer als auch der Mauthausener Donaubrücke mit Zahlen, Daten und Fakten untermauert.Beide IWS-Studien wurden in Partnerschaft mit den Oberösterreichischen Nachrichten (OÖN) öffentlichkeitswirksam präsentiert.

Weiterlesen


Handwerkermangel im Bezirk Linz-Land: 319 offene Plätze für 93 Lehrplatz-Werber

Gute Fachkräfte werden immer mehr gesucht. Die geringste Gefahr, arbeitslos zu werden, haben gut ausgebildete Fachkräfte. Das beweist die jüngste...

Weiterlesen


Föderalismus als Demokratie-Jungbrunnen

Was tun gegen Demokratie-Müdigkeit und Politik-Verdrossenheit in Zeiten der Globali-sierung und Digitalisierung? Worin liegen die besonderen...

Weiterlesen


IWS bei "Econwatch" in Berlin: Wie kann ökonomische Politikberatung noch verbessert werden?

„Wie können wirtschaftliche Forschungseinrichtungen durch Information und Politikberatung zur Erhaltung des Wohlstandes und der sozialen Sicherheit in...

Weiterlesen


Bessere rechtliche Rahmenbedingungen für unser baukulturelles Erbe

„Unser kulturelles Erbe ist ein maßgeblicher und unverzichtbarer Bestandteil unse-rer gemeinsamen europäischen wie auch lokalen Identität“, erklärt...

Weiterlesen


EU-Finanzierungen sichern heimische Arbeitsplätze

Auf Einladung der Initiative Wirtschaftsstandort OÖ (IWS) trafen kürzlich Entscheidungsträger wichtiger regionaler Unternehmen in Gmunden zu einem...

Weiterlesen


Eurostat meldet Anstieg des BIP auch im zweiten Quartal 2017

Im Vergleich zum Vorquartal stieg das saisonbereinigte BIP im zweiten Quartal 2017 sowohl im Euroraum (ER19) als auch und in der EU28 um 0,6 Prozent....

Weiterlesen


JKU-Studie: "So viel kostet Wien ..."

In einer von der Initiative Wirtschaftsstandort OÖ (IWS) beauftragten JKU-Studie verglich Studienautor Univ.-Prof. Dr. Friedrich Schneider (im Bild...

Weiterlesen


Konzept regionaler Zentren besser als Zwangs-Gemeindefusionen

„Die positive Reaktion des Österreichischen Städtebundes auf den Masterplan ländlicher Raum gibt Hoffnung auf eine realistische Umsetzung dieses von...

Weiterlesen